Ein symmetrisch gestaltetes Architekturfoto ist das Monatsbild Juni 2019. Es stammt aus der Kamera von Patrick Kalleicher. Der 2. Platz wurde wieder zweimal vergeben: Bettina Dittmann mit einem emotional ausdrucksstarken Foto von 3 Pavianen und die Aufnahme eines Fußabtreters, der reihenweise mit Zigarettenkippen gespickt war, gut gesehen von Christoph Wiwie! Herzlichen Glückwunsch an die Sieger.

13 Fotos standen zur Wahl und 12 anwesende Juroren gaben ihre Stimme ab.

(Gerhard Eisinger)

 

Hier die Gewinnerfotos:

Auf dem 1. Platz Patrick Kalleicher

Patrick Kalleicher: „Die Aufnahme entstand bei einem Ausflug unseres Fotoclubs zum Europaparlament in Straßburg. Ich habe mich vorab nicht wirklich über die örtlichen Gegebenheiten Informiert und daher kein Stativ mit ins Parlament genommen. Die Decke im Plenarsaal ist unglaublich und schreit geradezu nach fotografischer Aufmerksamkeit. Also blieb mir nicht weiter übrig, als die ISO nach oben zu drehen und die Aufnahme »aus der Hand« zu machen. In der späteren Nachbearbeitung habe ich noch die Farbtemperatur im RAW in eine kühle Tönung gedreht, ein paar störende Elemente entfernt und eine leichte perspektivische Korrektur vorgenommen.“

Technische Details: Canon EOS R, EF 16-35  @ 16 mm, f11, 1/15, ISO 800

 

Platz 2 : Bettina Dittmann mit „Pascha“


Bettina Dittmann: „Diese Aufnahme entstand im Neunkircher Zoo am Pavian Gehege. Ich beobachtete diese drei Affen schon eine ganze Weile. Der Herr lies sich vorbildlich von den Damen bedienen. Mit unterwürfigem Blick zupften die Weibchen das Fell des Paschas, der während der ganzen Zeit erhaben gen Himmel schaute. Ein Bild für Götter, welches ich einfach festhalten musste ;-)“

Kommentar hinterlassen

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei