„60 Jahre – 60 Bilder“ hieß das Motto der Jubiläumsausstellung der Fotofreunde Homburg-Zweibrücken. Mehr als 80 Gäste folgten der Einladung zur Vernissage am 17.6.2019. Der Vorsitzende Sandrino Luchini konnte bei seiner Eröffnungsrede eine große Anzahl von Gästen aus der Homburger Verwaltung, des Kulturamts, der Politik sowie Vertreter des Deutschen Verbandes für Fotografie begrüßen. Auch waren vier Gründungsmitglieder zu der Veranstaltung erschienen. In seiner Laudatio ging der Beigeordnete für Kultur und Tourismus Raimund Konrad auf die Historie des Fotoclubs ein und würdigte insbesondere das langjährige Engagement der Fotofreunde Homburg-Zweibrücken. Sein Dank galt dem jetzigen Clubvorsitzenden Sandrino Luchini sowie dessen Vorgängern Raimund Thul, Norbert Weber und dem ehemaligen Vorsitzenden der „Sezession Zweibrücker Lichtbildfreunde“ Lothar Schmitt. Die Bereicherung der Homburger Kulturszene durch die Fotofreunde hob er ebenfalls anerkennend hervor.

Beim anschließenden Rundgang durch die Ausstellung standen die Fotofreunde Rede und Antwort auf Fragen zur Fotografie und zur Bildgestaltung.

Impressionen zu unserer Vernissage im Saalbau: 


Vielen Dank an Mathias Blum für die fotografische Begleitung !


Kommentar hinterlassen

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei